Perfekt abgesichert und versorgt

 EBOX Basisinstallation

________________________________________

In der hinter dem Fahrersitz platzierten EBOX als Bestandteil unseres MERIDIAN Innenausbaus wird die über den fernsteuerbaren Batteriehauptschalter von der Servicebatterie bereitgestellte Energie für den gesamten Innenausbau übernommen und an sämtliche Verbraucher verteilt.

Die Basisinstallation berücksichtigt alle möglichen Verbraucher und Geräte im Innenausbau, egal ob diese sofort oder später installiert werden sollen und stellt die gesamte Energie völlig unabhängig von der Fahrzeugelektrik bereit.

AC/DC

______________________________

Vom Batterieladegerät über Wechselrichter/Landstromanschluss (230V) und Solarladeregler – sinnvolle Platzierungen und vorschriftsmäßige Absicherung wurden bereits bei der Konstruktion des MERIDIAN Innenausbaus berücksichtigt.

Ist die Basisinstallation im MERIDIAN Innenausbau erst einmal erfolgt, wird die Nachrüstung der Geräte zu einer kalkulierbaren und einfach umsetzbaren Größe.

PBUS Kontrollsystem

______________________________

Der System Monitor PSM 2 ist der Einstieg in die digitale Kommunikation an Bord und bislang einzigartig in einem Land Rover Defender. Er vereint und vereinfacht die Überwachung und Steuerung aller PBUS kompatiblen Komponenten und dient als zentrale Anzeige- und Bedienoberfläche.

In Kooperation mit PHILIPPI elektrische Systeme haben wir ein Gesamtpaket geschnürt das keine Wünsche offen lässt. Die Installation erfolgt auf Basis unseres Doppelbatteriesystems und ermöglicht unter anderem die Überwachung der Batteriegruppe, zeigt die Flüssigkeitszustände von bis zu vier Tanks, schaltet bis zu vier Nebenverbraucher und unser Batterieladegerät und erstellt auf Wunsch eine Energiebilanz.

 

Solarenergie

______________________________

Solarenergie ist der wichtigste Energielieferant in ihrem Land Rover Defender. Sauber, geräuschlos und effektiv.

In einer hinter unseren klappbaren Sandblechhalterungen eingebauten, von uns produzierten Schale bringen wir ein klappbares Solarmodul aus deutscher Fertigung unter. Bei voller Sonnenbestrahlung hat das faltbare Modul eine Kapazität von 0,76 kW/h, weit mehr als genug für den täglichen Bedarf, auch bei schwierigen Sonnenverhältnissen. Mehr Informationen zum Solarmodul gibt es bei den Produkten.

Das Solarmodul wird dabei einfach an den Steckanschluss unseres PSP oder einer anderen, bereits vorhandenen 12V Steckbuchse (nicht den Zigarettenanzünder) angeschlossen. Schon wird Ihre Batterie nachgeladen.

Am Modul befinden sich 5m Zuleitung, d.h. Ihr Fahrzeug kann im Schatten stehen und das Modul in der Sonne effektiv Strom erzeugen. Sollten die 5m nicht ausreichen, kann auch ein Verlängerungskabel dazwischen gesteckt werden.

Der Solarregler für 2 Batteriesysteme sorgt mit seinem hohen Wirkungsgrad für die maximale Stromausbeute. Ein zusätzlicher Stromgenerator ist nicht notwendig. Das spart eine Menge an Gewicht und Wartung.

Erforderliche Basiskonfigurationen

______________________________

Doppelbatteriesystem

Ein durchdachtes und sauber installiertes Doppelbatteriesystem gehört zur Grundausrüstung eines jeden Land Rover Defender Reisefahrzeugs.
Es ist das Herzstück der gesamten elektrischen Anlage und die Basis für alle weiteren Installationen.

Modulkabelbaum

Der Modulkabelbaum bündelt die Anschlussmöglichkeiten verschiedener Verbraucher und wurde von uns für eine unkomplizierte Nach- oder Erstausrüstung zusätzlicher Verbraucher entwickelt.l.