Schäkel geschweift, versch. Größen

6,6421,55

Enthält 19% Mwst.
zzgl. Versand

Hochfeste, geschweifte Schäkel sind in Anlehnung an die US Federal Specification RR-C-271 hergestellt und zeichnen sich durch 6-fache Sicherheit aus. Die Mindestbruchkraft liegt daher mindestens um das 6-fache über dem Wert der Nenntragfähigkeit (Working Load Limit -WLL). Die geschweifte Form eignet sich besonders für Anwendungen mit Mehrfachbelegung der Schäkel.

Nenngröße und Nenntragfähigkeit (WLL) sind auf dem Schäkel eingeschmiedet, was die sichere Zuordnung des Anschlagmittels erleichtert. Generell darf die Nenntragfähigkeit nicht überschritten werden. Die für Bergeeinsätze gängigsten Schäkel haben eine Bruchlast von 3.25t und 4.75t.  Sie resultieren aus der Annahme, dass das Working Load Limit immer oberhalb des Fahrzeug-Gesamtgewichtes liegt.

Eine Betriebsanleitung mit weiteren Hinweisen und Angaben ist jeder Lieferung beigefügt.

 

Ring

  • Vergütungsstahl, gesenkgeschmiedet
  • feuerverzinkt

Bolzen

  • Vergütungsstahl, gesenkgeschmiedet
  • galvanisch verzinkt, lackiert
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Zusätzliche Information

Nenntragfähigkeit in t

2.0, 3.25, 4.75, 6.5

0