SEPAR-Kraftstofffilter mit-/ohne Dieselheizung

390,311.154,12

Im Jahre 1992 wurde die Generation des Separ 2000 Kraftstoff-Filters von der Firma Willibrord Lösing Filtertechnik entwickelt als ein effektives System zur Abscheidung von Wasser und Partikeln, welche im Kraftstoff enthalten sind. Beides – Wasser und Partikel – können zu hohem Verschleiß an Motoren führen und teure, intensive Reparaturen nach sich ziehen. Der Abscheidungs- und Reinigungsprozess erfolgt nach einem neuen und patentierten System, das bei allen Filtern in den verschiedenen Größen angewendet wird, welche durch ihre sehr kompakte Bauweise in Relation zur effektiven Durchflussrate herausragen.

Der mit einer elektrischen Dieselheizung und Metall- anstelle Glasbowle ausgerüstetete Filter SEPAR 2000 vermeidet Startprobleme bei kalten Temperaturen um oder unter 0 °C und entzieht dem Kraftstoff das enthaltene Wasser sowie die Schmutzpartikel. Durch den Heizungskörper in der Bowle wird der vorbeiströmende Kraftstoff zusätzlich effektiv erwärmt und das in ihm vorhandene Paraffin wird aufgeschmolzen. Hierdurch wird ein Versulzen der Filter vermieden. Die Steuerung der Heizung erfolgt über einen Thermostaten, der die Heizung bei einer Kraftstofftemperatur von unter ca. + 5 °C aktiviert und bei Erreichen einer Kraftstofftemperatur von ca. + 10 °C abschaltet.

Der SEPAR-Filter für den Land Rover Defender 110 wird komplett mit Schneidringverschraubungen, dazugehörigen Leitungen und spezieller Halterung aus Edelstahl geliefert. Im Falle des heizbaren Filters liefern wir diesen samt Kabelbaum bis zum rechten Sitzkasten, Relais und Anschlussplan.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: I02_020 H Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Zusätzliche Information

Ausführung

mit Heizung und Metallbowle, ohne Heizung, mit Metallbowle