Um Tanks bzw. Tankgeber im P-BUS Netzwerk zu integrieren, wird das Interface CMT2 benötigt. Es sorgt für die eigenständige Messung von bis zu vier verschiedenen Tank-Sensoren und stellt diese Informationen dem P-BUS zur Verfügung. Die Einstellung der Parameter wie Sensortyp, Tankgröße, Tankkennlinie, Alarmlevel, ..) erfolgt über die System Monitore PSM2 und PSL.

Der Anschluss erfolgt über steckbare Schraubklemmen. Anschluss an den P-BUS über M12 Netzwerkstecker.

Ein M12-T-Kabel ist im Lieferumfang enthalten.

Betriebsspannung:                    DC 8-32 V 

Stromaufnahme:                       Stand by : 7,5mA@13 V                                                                

                                                      Aktiv : 10 mA @ 13 V

Abmessungen:                           L 107 x B 85 x H 40 mm

 

Tankinterface CMT2

169,00