Made by Entreq

Entwicklung und Konstruktion

______________________________

Seinen für eine intensive Nutzung in extremsten Situationen konzipierten Produkten für den Land Rover Defender räumt Entreq kompromisslose Priorität ein. Mit viel Liebe zum Detail, Leidenschaft und einer hohen internen Fertigungstiefe entstehen hochwertige Produkte, die höchste Präzision und äußerste Zuverlässigkeit vereinen – ein Ergebnis jahrelanger Erfahrung.

Alle unsere Produkte werden intern in Pro/Engineer konstruiert und sind so konzipiert, dass Profis sich auch in extremsten Situationen auf sie verlassen können.

Demnach müssen bspw. alle Anbauten unterhalb des Fahrzeuges über höchste Schutzeigenschaften verfügen, die Stössen standhalten und jedes Detail der Konstruktion ist für intensivste Nutzung entwickelt und getestet. Zudem bestechen sie durch ihre technische Komplexität, ihre hochkarätige Ästhetik und ihre aufwändiges Finish.

Aufgrund unseres umfangreichen Know-How sind wir in der Lage jeden noch so ausgefallen Wunsch in die Realität umzusetzen.

Produktion

______________________________

Die Umsetzung aller konstruktiven Überlegungen erfolgt intern (Prototypenbau und Elektrik), die darauffolgende Serienfertigung bei ortsansässigen, zertifizierten Betrieben der Metallverarbeitung.

Dabei verwenden wir ausschliesslich erstklassige Metalle wie die rostfreie und antimagnetische Stahllegierung 316L sowie Aluminium in speziellen Legierungen. Besondere Sorgfalt wird den Kanten und Durchbrüchen im Blech, sowie den exponiertesten Teilen, beigemessen. Dabei scheuen wir uns nicht für bestimmte Anwendungen Sonderwerkzeuge herzustellen um Verletzungsrisiken durch scharfe Kanten oder hervorstehende Teile von vorne herein auszuschließen.

Handwerk

______________________________

Ob Stahl und Aluminium, Holz, Leder, Lack, Pulverbeschichtung, Eloxal und Elektrik – Erfahrung und Leidenschaft der dahinterstehenden Handwerker bilden das Rückgrat der hohen Qualität unser Produkte. Eine hohe Fertigungstiefe garantiert gleichbleibende Qualität.

 

Oberflächen

______________________________

Mensch, Maschine, Prozesse und verwendetes Material spielen bei der Oberflächenbehandlung eine wichtige Rolle, wollen Sie lange Freude an ihren neuen Teilen haben. Die Oberflächen sollen robust, UV-beständig, leicht zu reinigen sein und wie bei unserem MERIDIAN Innenausbau auch haptisch überzeugen.

Je nach späterer Verwendung wählen wir dabei nicht immer die gleichen Arbeitsabläufe. Teile aus Aluminium werden vor einer Pulverbeschichtung entweder chromatiert, grundiert oder KTL-beschichtet. Anbauteile aus Edelstahl werden grundsätzlich trowalentgratet, meist auch noch händisch, umlaufend mit einem Frässtift gerundet. Dies alles sind Arbeitsvorgänge, bei den die meisten Hersteller sparen, um einen niedrigeren Eindstandpreis zu erzielen.

Background

______________________________

Unsere jahrelange Erfahrung in der Automobilrestaurierung bildet bei jeder Überlegung zu einem neuen Produkt das Rückgrat jeder Konstruktion.

Lassen wir Bilder sprechen und nicht zu viele Worte darüber verlieren.