Radkastenspritzbleche Defender 90 TD4

346,61

großflächiger Schutz vor Steinschlag und Schmutzansammlungen

Der vordere Bereich der hinteren Radkästen beim Defender 90 TD4 ist leider völlig ungeschützt. Schmutz und Steine haben hier freien Zugang und bleiben gerne in den Ecken und auf dem Chassis-Querträger liegen.

Mit unseren 2,5mm starken Spritzblechen aus Aluminium erzielt man einen sehr guten Schutz vor Steinschlag und grobem Schmutz. Auch werden die Fahrgeräusche durch die Verblechung – gerade bei Regenfahrten – deutlich reduziert. Wir haben im Gegensatz zum Defender 110 an dieser Stelle zu Aluminium gegriffen, da die Verblechung sonst viel zu schwer geworden wäre.

Die Montage ist denkbar einfach, weil auf zusätzliche Bohrungen verzichtet und an vorgegebenen Punkten verschraubt werden kann. Die Radkastenspritzbleche werden vor der Strukturpulverbeschichtung gelb chromatiert. Alle Befestigungselemente bestehen aus Edelstahl.

Artikelnummer: S2195615 Kategorie:

Beschreibung