gebündelte Energieversorgung

PSP-POWER SUPPLY POINT

Der von uns für den Land Rover Defender entwickelte PSP (Power Supply Point) ist eine zentrale Abnahme- und Anschlussstelle für den elektrischen Anschluss von Zusatzausrüstung am und im Fahrzeug.

Der PSP ist ebenfalls ausgerichtet auf die zentrale Abnahme von Druckluft, integriert den Hauptschalter für eine Seilwinde, einen Landstromanschluss (230V), den Anschluss für unser mobiles Solarmodul, den Anschluss für das Bedienelement der Seilwinde (Warn), einen 12V Anschluss für sonstige Verbraucher sowie einen Fremdstartpunkt.

Die Position im vorderen linken Kotflügel haben wir dabei ganz bewußt gewählt, da man sich um das Fahrzeug herum meist im hinteren Bereich aufhält. Somit stören keine vom PSP abgehenden Kabel die Bewegungsfreiheit.

Rahmen und Türe des PSP sind aus Aluminium gefräst, das Innenteil, Kleinteile, der Verschluss und das Scharnier bestehen aus Edelstahl.

Der PSP und was dahinter steckt

Seilwindenanbau

Druckluftversorgung

Solarenergie

Landstromübernahme (230V)